Wüste

Besonderheiten:
Die große Wüste von Atys ist eine vom Wind verwüstete Wildnis, die von allen außer von den Fyros gemieden wird, die erfolgreich dort ihre Zivilisation neu erbaut haben. Ohne Zweifel eines der faszinierendsten Orte in dieser Wüste ist die große Stadt der Fyros, die zugleich eine beeindruckende Festung ist. Da die Gefahren unzählig und die Oasen rar sind, werden die kühnsten Geister in diesem feindliche Land mit unzähligen feinen und kostbaren Ressourcen, wie zum Beispiel seltene Arten von Holz, ausgeglichen.



Klima:
Hier weht immerzu ein heftiger Wind, extreme Trockenheit, stickige Temperaturen am Tage und erfrierende Kälte des Nachts machen diese brennenden Wüstendünen zu einer tödlichen Falle für eigensinnige Reisende.



Fauna:
Bei Deinen Reisen durch die Wüste wirst Du wilde Tiere entdecken, wie man sie sonst nirgends auf Atys findet. Hier leben eindrucksvolle Spezies wie die Varynx, ein Raubtier, das in Rudeln jagt, und die Goari mit ihren unzerstörbaren Panzern.



Flora:
Diejenigen, die mutig genug sind, sich über die windumwehten Dünen zu wagen, werden die einzigartige Mannigfaltigkeit der Flora entdecken, die ihre Existenz dem spärlichen, jährlichen Regenfall verdankt. Andererseits gibt es hier Oasen mit einem sehr willkommenen und blühenden Mikrokosmos, der mit einer üppigen Pflanzenpracht überladen ist. Ein interessantes Beispiel ist hier die Shooki, die, wenn man sie reizt, aus ihrem Kopf einen Schwarm von kleinen Kitins ausspeit.




Wüste Wälder Dschungel Land der Seen Urwurzeln




Alle hier dargestellten Texte und Grafiken wurden von www.ryzom.com Übernommen. Für die inhaltliche Richtigkeit können wir nicht garantieren!


print.gifDruckbare Version pageup.gif