Urwurzeln

Besonderheiten:
Die Urwurzeln sind das wohl mysteriöseste Ökosystem von Atys. Tief haben sie sich in die Gedärme des Planeten eingegraben und ihr nie endendes Labyrinth aus grünen Höhlen erstaunt das neugierige Auge mit seiner bemerkenswerten Schönheit. Der Sap fließt hier in endlosen Flüssen, fluoreszierende Pflanzen beleuchten sanft den Weg, während befremdliche Kreaturen in den flimmernden Schatten herumschleichen. Die Urwurzeln sind die Heimat von Heerscharen von überbleibseln der alten Zeit, aber auch von einer Vielfalt von Ressourcen.



Klima:
Die Urwurzeln unterliegen nur geringen Klimavariationen. Die meiste Zeit des Jahres bleiben die Temperaturen kühl und die Atmosphäre feucht.



Fauna:
Die Fauna der Urwurzeln ist einzigartig auf Atys, wie der geflügelte Kipesta beweist, der fähig ist, eine starke pollenartige Substanz durch seinen Rüssel zu pusten. Hier haben sich die Spezies auf die von der Sonne verschmähte Umgebung eingerichtet. Der Messad hat seine teilweise Blindheit mit der Fähigkeit kompensiert, Infrarot zur Orientierung zu nutzen.



Flora:
Die Flora hier in den Urwurzeln hat die Möglichkeit entwickelt, eigenes Licht zu produzieren, so erfüllen sie Umgebung mit einer einmaligen Einzigartigkeit. Erwähnenswert ist, das die Jubla, aus der Familie der psychischen Pflanzen, hier gedeiht.




Wüste Wälder Dschungel Land der Seen Urwurzeln





Alle hier dargestellten Texte und Grafiken wurden von www.ryzom.com übernommen. Für die inhaltliche Richtigkeit können wir nicht garantieren!


print.gifDruckbare Version pageup.gif